Live trading 212, Trading 212 bietet gebührenfreien Handel


live trading 212 anlagegrenzen

Hinzu kommen über Devisenpaare, für die sich der Kunde ebenfalls entscheiden kann. Beim Handel agiert Trading übrigens als sogenannter Non-Dealing-Desk Broker, was dazu führt, dass die erteilten Aufträge des Kunden umgehend an den entsprechenden Partner beim Handel weitergereicht werden.

live trading 212 geld binare optionen

Kosten und Gebühren: Seit kurzer Zeit können die Kunden über Trading nämlich tatsächlich Aktien gratis handeln. Es fällt weder eine Depotgebühr noch die sonst übliche Ordergebühr an, sondern alle Live trading 212 können bedingungslos kostenlos am Aktienhandel teilnehmen.

dax onvista

Der kostenlose Handel bezieht sich allerdings nicht nur auf Aktien, sondern ebenfalls auf live trading 212 der Börse gehandelte Indexfonds, die besser unter dem Namen ETFs bekannt sind.

Damit hat Trading im Kostenbereich ein echtes Alleinstellungsmerkmal, was vermutlich zu einer Ausweitung der Marktposition führen dürfte. Stattdessen müssen Kauf und Verkauf über die Börse in Frankfurt erfolgen, wo die notierten Schweizer Aktienwerte allerdings in Euro gehandelt werden.

Dies bedeutet, dass Schweizer Anleger im ersten Schritt ihre Franken in Euro umtauschen müssen, wofür Trading dann eine Gebühr erhebt, die sich auf 0,5 Prozent beläuft.

Trotzdem sind es mittlerweile schon mehr als 1. Kundenservice von Trading gut erreichbar Den Kundenservice von Trading haben wir während unserer Testphase als freundlich und zuvorkommend kennengelernt.

live trading 212

Besonders positiv dürfte es auch für Schweizer Anleger sein, dass die Mitarbeiter unter anderem Deutsch sprechen. Darüber hinaus gibt es mehrere Kontaktwege, auf denen die Mitarbeiter des Kundenservice kontaktiert werden können, nämlich:

live trading 212 binare optionen swissquote