Danische sprache, Die Dänische Sprache


  • Wissenswertes zur dänischen Sprache Die dänische Sprache wird heute von rund 5,3 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen, wovon die überwiegende Mehrheit fünf Millionen in Dänemark lebt.
  • Die dänische Sprache – ESL Sprachaufenthalte
  • Beispiele sind:
  • Wer jedoch mit dem Plattdeutschen oder Niederländischen vertraut ist, wird sicher einige Verwandtschaft erkennen.
  • Dänische Sprache
  • Dänische Sprache – Wikipedia
  • Dänische Sprache – Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
  • Dänische Sprache – Wenn die Kaninchen dich hören | friedhoefe-in-berlin.de

In den früheren dänischen Kolonien in West- und Ostindien sowie an der Goldküste hatte Dänisch nie mehr als einen marginalen Status; erhalten haben sich bis heute gewisse Orts- und Festungsnamen in dänischer Sprache. Status Dänisch ist de danische sprache die Amtssprache in Dänemarkohne dass dies rechtlich irgendwo festgehalten wäre.

Auf Island wird es als Pflichtfach unterrichtet, hat aber den Status als erste Fremdsprache an das Englische verloren.

In Südschleswig hat es den Status einer Regional- und Minderheitensprache. Im Norden Deutschlands unmittelbar an danische sprache deutsch-dänischen Grenze befindet sich Südschleswig. Bis zum Sprachwechsel im Heute leben etwa Von ihnen sprechen etwa 8. Viele dänische Südschleswiger sprechen heute ein norddeutsch eingefärbtes Standarddänisch Rigsdanskdas als Südschleswigdänisch Sydslesvigdansk bezeichnet wird.

binar text umwandler top aktien 2019

Das in der Region gesprochene schleswigsche Niederdeutsch hat bis heute dänische Substrateinwirkungen. Auch die an der Nordseeküste Südschleswigs danisch sprechen nordfriesischen Dialekte sind zum Teil durch danische sprache Dänische beeinflusst.

Analog zur dänischen Volksgruppe in Südschleswig leben nördlich der Grenze etwa Analog zum Südschleswigschdänischen hat sich in der deutschen Minderheit ein von der dänischen Umgebungssprache beeinflusste deutsche Varietät entwickelt, die als Nordschleswigdeutsch [7] bezeichnet wird.

Dänische Sprache Wechseln zu: Auf Deutsch kann man auch Smörrebröd schreiben. Die Dänen belegen es aber reichlich.

Dänisch ist in Schleswig-Holstein durch dessen Landesverfassung besonders geschützt. Dänischunterricht gibt es sowohl an dänischen als auch danische sprache an öffentlichen deutschen Schulen, vor allem im Landesteil Schleswig. Seit gibt es in Flensburg und seit in Glücksburg zweisprachige Ortsschilder dänisch Flensborg und Lyksborg.

danische sprache dual rechner

Sie verlief historisch auf einer Linie Eider — Treene — Eckernförde. Seit dem Hochmittelalter ca. Skandinavische Sprachen Zum Teil stehen die heutigen skandinavischen Schriftsprachen einander näher als die am stärksten abweichenden Danische sprache des jeweiligen Landes; andererseits gibt es auch spezifische dänische, schwedische bzw.

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag? Oben auf Stern 1,2,3,4 oder 5 klicken 7 Stimmen 4,14 von 5 Sternen Loading

Die Dialektgrenzen zwischen den Sprachen stellen weiche Übergänge dar, man spricht von einem Dialektkontinuum Dänisch-Norwegisch-Schwedisch. Danische sprache politischer und kultureller Tradition danische sprache jedoch an drei eigenständigen Sprachen festgehalten. Entscheidend dafür ist, dass in Dänemark und Schweden spätestens im Jahrhundert eigene normierte Schriftsprachen entwickelt wurden.

Die dänische Sprache Die dänische Sprache Dänisch ist die Nationalsprache von Dänemark und wird von mehr als 6 Millionen Menschen, vor allem auf dänischem Gebiet, aber auch in Grönland danische sprache auf den Färöerinseln, gesprochen. Es handelt sich um eine indogermanische Sprache, die zum Zweig der germanischen Sprachen gehört.

In Norwegen geschah dies erst mit der Selbständigkeit im Jahrhundert und führte zu zwei Schriftsprachen, weil die gebildete Schicht bis dahin Dänisch als Hochsprache beibehielt. Dänisch, Norwegisch und Schwedisch.

danische sprache